Skip to main content

Corona

Sicherheit geht vor, Qualität und Termintreue bleiben

 

Hier kommt der Text für die Detailseite hin.



Angesichts der Corona-Welle sind wir alle aufgerufen, Vorkehrungen zu treffen, die auch unter erschwerten Bedingungen unser Personal schützen und einen gesicherten Arbeitsprozess garantieren. Darauf haben wir uns folgendermaßen eingestellt:

Personal
Produktion und Verwaltung weisen eine deutlich sichtbare Zonentrennung auf, um Siherheitsabstände im Arbeitsprozess einzuhalten.

Wir arbeiten im Zwei-Schicht-, im Bedarfsfall auch im Drei-Schicht-Betrieb. Jede Schicht endet 15 Minuten früher bzw. beginnt 15 Minuten später. So reduzieren wir die Sozialkontakte auf ein Minimum.

In allen drei Produktionsstätten in Frickenhausen, München und Witten, findet bis auf Weiteres kein Personalaustausch untereinander statt.

Alle Betriebe sind ausnahmslos nach den Empfehlungen zu den Infektionsschutzmaßnahmen des Robert-Koch-Instituts ausgerichtet.

Wo auch immer möglich, arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung und der Abteilungsleitung im Homeoffice, um die Kontakthäufigkeit bestmöglich zu redizieren.

Material
Wir beziehen Leiterplatten und elektronische Komponenten jeglicher Art über eine international breite Angebotspalette. Mit umfangreichen Lagerbeständen sind laufende Aufträge gesichert.

Bei Auftragsvergabe gilt es, weitsichtig Lieferengpässe zu vermeiden - durch rechtzeitige Meldung des Materialbedarfs.

Logistik
Jegliche Lieferungen erfolgen von uns ausschließlich über gesicherte Zustelldienste wie UPS, dpd, DHL oder andere Zulieferer, um die Qualitätsnorm sicherzustellen. In dringenden Fällen stellen wir auch selbst direkt zu.

Kommunikation
Im gesundheitlichen Interesse aller, sehen wir derzeit möglichst von persönlichen Besuchen oder Besprechungen ab. Per Email und Telefon sind wir jedoch stets erreichbar. Für Prozessstands-Meldungen steht Ihr Projektleiter mit Ihnen unverändert in engem Kontakt.

Für umfangreiche Abstimmungen nutzen Sie gerne die Möglichkeit der Video- bzw. Webkonferenz.

Mit den besten Wünschen für eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ihr
Jens Arnold
Geschäftsführer
beflex electronic GmbH